Praktikant*in Transformationsmanagement (m/w) 50-100% (befristet für ein Jahr)

Praktikant*in Transformationsmanagement (m/w) 50-100% (befristet für ein Jahr)

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Liestal

Unternehmensentwicklung

Jetzt Bewerben

Ihre Aufgaben

  • Projektassistenz im Rahmen des Programm-Managements zur betrieblichen Transformation der PBL (Führen des Projektplans und Projektreportings, Schnittstelle zu allen Projektbeteiligten)
  • Unterstützen in allen administrativen und organisatorischen Angelegenheiten (Sit-zungsorganisation sowie Vor- und Nachbereitung von Workshops, Erstellen von Einladungen, Protokollen, Präsentationen und Ergebnisdokumentationen, Doku-mentenablage, Datenaufbereitung und -versand)
  • Inhaltliche Mitarbeit sowie punktuelle konzeptionelle Bearbeitung von Aufgaben im Bereich Transformationsmanagement (Unterstützung beim Entwickeln von Betriebskonzepten, Definieren von Prozessen, Prüfen von Raumnutzungskonzepten, Führen von Nutzergesprächen etc.)

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Bachelor-Studium (z.B. Betriebswirtschaft, Angewandte Psychologie, Public Management o.a.)
  • Know-how im Bereich Projektmanagement und der Erarbeitung von Konzepten
  • Flair für die Erstellung von Präsentationen und die Abbildung von Prozessen sowie in der Anwendung von Excel
  • Praxiserfahrungen von Vorteil
  • Interesse an strategischen Fragestellungen und am Gesundheitswesen
  • Stilsicheres Deutsch und strukturierter, ergebnisorientierter Arbeitsstil sowie exakte Arbeitsweise
  • Offene und kommunikative Persönlichkeit
  • Begeisterungsfähigkeit sowie hohe Einsatz- und Lernbereitschaft

Wer sind wir?

Impressionen

Weitere Informationen

Über uns

Die Psychiatrie Baselland (PBL) ist eine führende psychiatrische Institution in der Nordwestschweiz. Sie ist ein öffentlich-rechtliches Unternehmen im Eigentum des Kantons Basel-Landschaft und behandelt rund 11'000 Patientinnen und Patienten pro Jahr. Hauptsitz ist Liestal. Die PBL zählt mehr als 1'000 Mitarbeitende; davon sind über 100 Auszubildende in Gesundheits-, sozialen und handwerklichen Berufen. Für die ärztliche Ausbildung ist die PBL nach den FMH-Kriterien als A-Dienst anerkannt. Zahlreiche Mitarbeitende an den verschiedenen Standorten im Kanton sind in Teilzeitpensen angestellt.

Die Psychiatrie Baselland therapiert Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter. Das Angebot umfasst ambulante, teilstationäre und stationäre Leistungen, forensische und andere psychiatrische Gutachten, Beratung und Information. Psychisch und mehrfach behinderte Menschen unterstützt sie mit Betreuung, Beherbergung und Arbeitsintegration (www.inclusioplus.ch). Zudem führt sie das arbeitspsychiatrischen Kompetenzzentrum WorkMed (www.workmed.ch). Der Erfolg der PBL gründet auf einer beziehungs- und gesprächsorientierten psychotherapeutischen Psychiatrie.

Unser Angebot

Unsere Benefits


Kinderbetreung
Ferien
Restaurants
Weiterbildung

Ihre Kontakte

Bei Fragen zur Bewerbung
Doris Vogler
HR Bereichsverantwortliche
+41 61 553 50 58
Bei Fragen zur Stelle
Katrin Stetter Widmer, EMBA
Leiterin Transformationsmanagement
+41 61 553 50 07

Ihr Arbeitsort